Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

Dies wird das Verhalten der spanischen Reisenden im nächsten Jahr sein

Ökologischer Aktivismus und kultureller Austausch werden auf Reisen wichtig sein. Und vor allem immer unter dem Maximum „Weniger ist mehr“.

Haben Sie schon das nächste Ziel im Sinn? © Getty Images

Was wird 2019 aus uns? Wir können die Zukunft (noch) nicht vorhersagen, aber Booking.com, das Portal für Unterkunftsreservierungen, hat mehr als 163 Millionen verifizierte Kommentare analysiert und konsultiert 21.500 Reisende aus 29 Ländern für prognostizieren Sie die Reisetrends für 2019.

Soziale Probleme Es ist eine Frage, ob Sie sich für ein Urlaubsziel entscheiden Sorgen mehr als die Hälfte der spanischen Reisenden.

Natürlich Live-Erlebnisse es ist eine Priorität gegen materielle und klassische Besitztümer Wochenendausflüge Sie werden für den spanischen Reisenden eine Religion bleiben. Entdecken wir gründlich die Vorhersagen, Weltenbummler?

Weitere Kurzurlaube, bitte © Getty Images

DAS LERNEN

Was bringt mir diese Reise persönlich? Es lohnt sich nicht mehr, ein Ziel mit verbundenen Augen zu wählen. Es wurde eine neue Art des Reisens entwickelt, die dem persönlichen Wachstum Rechnung trägt. 63% der Spanier sagen, dass das Reisen sie besser auf das Leben vorbereitet hat, und der verbleibende Prozentsatz verspricht nicht nur, jeden Kurzurlaub 2019 zu genießen, aber von jedem etwas Neues lernen.

Dies impliziert eine größere Anzahl von Reisenden, unabhängig von ihrer Generation, die ihre Ferien für sich nutzen Ausbildung (zum Beispiel in Sprachen) oder Freiwilligenarbeit. 65% der spanischen Reisenden erwägen die Teilnahme an einem kulturellen Austausch, um Sprachen zu lernen.53% würden eine Freiwilligenreise machen und 52% internationale Berufserfahrung sammeln.

Es wird meistens sein die Z-Generation derjenige, der anfängt, die Erfahrungen, die ihnen helfen, auf persönlicher Ebene zu wachsen, mehr zu schätzen und praktisches Lernen (was auch Türen am Arbeitsplatz öffnet) vor dem Sitzen an einem Schreibtisch. Und was gibt es Schöneres als Reisen?

DIE EINFACHHEIT

Die technologischen Innovationen, die Reisenden praktische Lösungen bieten, werden 2019 erfolgreich sein. Zum Beispiel Verwenden Sie Ihr Telefon, um ohne Schlüssel auf Ihr Hotelzimmer zuzugreifenErhalten Sie persönliche Reisehinweise oder lassen Sie sich von einem Empfangsroboter Ihre Sprache sprechen.

Nicht ohne mein Smartphone! © Getty Images

Es werden jedoch nicht die futuristischsten Kreationen sein, die uns erobern, sondern das Steuern Sie Ihr Gepäck in Echtzeit mit unserem Smartphone (59%) oder eine einzige Bewerbung für die Planung der gesamten Reise (57%) sind einige der Wünsche spanischer Reisender für 2019, nach der Statistik von Booking.com.

Da eine Reise lange vor der Landung am Ziel beginnt, 30% der Spanier würden es nicht ausschließen, ein „virtuelles Reisebüro“ zu Hause zu haben, um vorab Konsultationen für den Kurzurlaub abzuhaltenJeder fünfte Reisende würde Augmented Reality nutzen, um sich vor seiner Ankunft mit dem Ziel vertraut zu machen.

UNERFORSCHTE GEBIETE

Wussten Sie, dass die NASA 2019 mit dem Bau einer Raumstation auf dem Mond beginnen wird? Ja, obwohl es nicht bis 2022 fertig sein wird, Die Raumflüge werden im nächsten Jahr weiter zunehmen.

Das Überschreiten der Grenzen beim Reisen ist eines der Ziele des aktuellen Tourismus. Die Zahlen sprechen für sich: 37% der spanischen Reisenden möchten in Zukunft ins All reisen und 40% wären offen, um Erfahrungen aus erster Hand zu sammeln.

Eishöhle in Island © Getty Images

Aber bis der Traum, in den Weltraum zu reisen, für alle Sterblichen normal ist, werden wir uns damit zufrieden geben müssen Entdecken Sie die unwirtlichsten Gebiete der Erde. 58% der spanischen Reisenden sagen, dass sie möchten übernachten in einem hotel unter dem meer. Was wäre Ihre Traumunterkunft?

ANPASSUNG

Kürzere und personalisiertere Inhalte werden Reisende im Jahr 2019 nachfragen. Vor dem Hintergrund der umfassenden Reiseführer Ein Drittel der spanischen Reisenden findet es nützlich, einen Mechanismus zu haben, der Orte empfiehlt, zu denen man reisen kannund 42% würden akzeptieren, dass Reiseveranstalter modernste Technologien einsetzen, wie z künstliche Intelligenz Reisevorschläge auf der Grundlage Ihrer bisherigen Erfahrungen zu machen.

VERANTWORTLICHER TOURISMUS

Im Jahr 2019 werden mehr Reisende sein engagiert sich für soziale Zwecke Fragen wie Arbeitsbedingungen oder Menschenrechte, die das gewählte Ziel bestimmen. 51% der spanischen Reisenden glauben, dass soziale Probleme ein entscheidender Faktor bei der Wahl des Urlaubsortes sind.

Aus diesem Grund 61% fahren lieber nicht an ein Reiseziel, wenn sie glauben, dass sich dies negativ auf die dort lebenden Menschen auswirkt. Auf der anderen Seite wird das sichere Reisen, unabhängig von Geschlecht, ethnischer Zugehörigkeit oder sexueller Ausrichtung, im Jahr 2019 eines der Bestrebungen spanischer Reisender sein.

Daher die Zunahme von Organisationen, die allein reisende Frauen unterstützen und das informiert über die Orte in der Welt, die verteidigen soziale Akzeptanz der LGBT + Community. Laut Angaben von Booking.com planen 18% der spanischen Reisenden im Alter von 18 bis 34 Jahren, nächstes Jahr an einem Pride-Festival teilzunehmen.

Der Schutz der Natur wird eines der Ziele von 2019 sein © Getty Images

KUNSTSTOFFFREI, BITTE

Der Gebrauch und das Werfen ist vorbei. Wir haben in diesem Jahr 2018 erlebt, wie Wir sind uns der Umwelt immer mehr bewusstund die Supermärkte ohne Kunststoff oder wiederverwendbare Behälter sind ein Beweis dafür.

Die Millennials Sie werden nach einem Weg suchen, um so nachhaltig wie möglich zu reisen: 85% der Spanier würden gerne Zeit für Aktivitäten aufwenden, die die Umweltauswirkungen ihres Aufenthalts verringernund 31% würden Plastik und Müll von Stränden und anderen natürlichen Enklaven entfernen. Im Jahr 2019 wird der Triumph für Unterkünfte sein, die dem Planeten verpflichtet sind, sagt Booking.com.

LIVE ERLEBNISSE

Für 62% der spanischen Reisenden ist es wichtiger, Erfahrungen zu sammeln als materielle Vermögenswerte. Glück, Komfort und schaffen Momente, die einen starken Einfluss auf soziale Netzwerke haben Es werden die Wünsche der spanischen Reisenden im nächsten Jahr sein.

Und natürlich werden die Kurzurlaube und Unterkünfte, bei denen wir uns trennen, geschätzt: 46% der spanischen Reisenden würden gerne besuche ein Ziel, das sie in ihre Kindheit teleportiert.

"Selfie" für Instagram, das man sich nicht entgehen lassen sollte © Getty Images

WENIGER IST MEHR

Blitzreisen werden 2019 ein großes Gewicht haben. Perfekt organisierte Wochenendausflüge und persönlichere ErlebnisseMehr als 59% der spanischen Reisenden werden im nächsten Jahr nicht nur nach Transportmöglichkeiten Ausschau halten.

Und natürlich einzigartige Unterkünfte Das (trotz der kurzen Aufenthaltsdauer) macht Ihre Reise unvergesslich.

Lassen Sie Ihren Kommentar