Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

Was Sie vermuteten, war wahr: Alkohol hilft Ihnen, besser in einer anderen Sprache zu sprechen!

Eine neue Studie bestätigt das Gefühl der Popularität

Ein Bier könnte Ihre Kommunikationsfähigkeiten verbessern © Foto von Taylor Grote bei Unsplash

Wir haben alle diesen Moment erlebt, in dem wir nach zwei Drinks das Gefühl haben, so viele Englischkurse Sie haben Früchte getragen. Es scheint plötzlich so wir sind zweisprachig! Wir haben über alles gesprochen und wie einfach: Wenn unsere Lehrer uns sehen würden ...! Zweifel machen uns jedoch zu schaffen: Kommunizieren wir wirklich? besser das niemals ... oder wird das sein Auswirkungen von AlkoholWas lässt uns die rosa Welt sehen?

Die Wissenschaft ist gekommen, um das Dilemma zu lösen, und hat dies durch eine Studie getan, die im Journal of Psychopharmacology of SAGE-Zeitschriften. Unter dem sehr langen Namen Niederländische Tapferkeit? Auswirkungen des akuten Alkoholkonsums auf die Selbsteinschätzung und die Qualifikation von Beobachtern von Fremdsprachenkenntnissen, Britische und niederländische Forscher sind zu dem Schluss gekommen, dass "akuter Alkoholkonsum haben kann günstige Auswirkungen auf die Aussprache einer Fremdsprache in Menschen, die diese Sprache vor kurzem gelernt haben. "

Um das herauszufinden, haben wir studiert 50 deutsche Muttersprachler die an der Universität von Maastricht (Niederlande) Niederländisch studierten und zu einem zweiminütigen informellen Gespräch mit a Interviewer In der Sprache, die sie lernten. Vor diesem Vortrag wurde die Hälfte gegeben Wasser zu trinken, während die andere hälfte a serviert wurde alkoholisches Getränk. Die Menge an Alkohol variierte je nach Gewicht der Person, aber für einen Mann von etwa 68 kg entsprach dies etwas weniger als einem ein halbes Liter Bier

Das Experiment wurde in einer Bar durchgeführt. © Foto von The Creative Exchange bei Unsplash

Die Gespräche wurden aufgezeichnet und dann qualifiziert von zwei gebürtigen Holländern, die nicht wussten, wer Alkohol konsumiert hatte und wer nicht. Die Teilnehmer wurden auch gebeten, zu bewerten ihre eigene LeistungJe nachdem, mit welcher Geläufigkeit sie gesprochen hatten. Das merkwürdigste ist dieser Alkohol hatte keine Wirkung in diesen Selbsteinschätzungen, so dass diejenigen, die Bier getrunken hatten, nicht sicherer oder zufriedener mit ihrer Leistung waren als diejenigen, die Wasser getrunken hatten ... aber das dachten sie nicht. Einheimische verantwortlich für die Bewertung des Gesprächs.

"Teilnehmer, die Alkohol konsumierten, hatten deutlich bessere Noten in seiner Fähigkeit mit der niederländischen Sprache von Beobachtern. Insbesondere werden sie angezeigt bessere Aussprache im Vergleich zu denen, die keinen Alkohol konsumiert haben ", heißt es in der Studie.

Natürlich warnen die Forscher auch davor, dass sich diese Effekte vollständig umkehren könnten, wenn zu viel Alkohol eingenommen würde, und klären, dass es nicht möglich ist, festzustellen, ob sich die Sprache aufgrund von verbessert die biologischen oder psychologischen Auswirkungen Bier Daher ermutigen sie andere Wissenschaftler, ähnliche Studien durchzuführen, diesmal jedoch mit a Placebo anstatt mit einer Spirituose, "um die relative Auswirkung der pharmakologischen Wirkungen von der zu trennen psychologische Erwartung", klären sie. Das heißt, um herauszufinden, ob Alkohol wirklich bei ihnen wirkte ... oder was bei ihnen wirkte die Idee dass sie diesen Alkohol hatten, würde ihren Umgang mit Niederländisch verbessern.

In dem Moment, in dem Sie das Gefühl haben, besser als je zuvor zu kommunizieren ... © Foto von Michael Discenza bei Unsplash

"Nach dieser Studie könnte der Konsum einer kleinen Menge Alkohol (in der Studie handelte es sich um ein Bier) helfen niedrigeres Angstniveau Das haben wir, wenn wir eine Sprache sprechen müssen, die wir nicht sehr gut beherrschen ", erklärt er Giorgio Iemmolo, Direktor für akademisches Management an den Sprachschulen in Europa, Südafrika und Costa Rica von EF. "Und viele Menschen können sich sicherer fühlen, wenn sie in einer anderen Sprache sprechen, aber in Wahrheit ist dies eine illusorischer Effekt"sagt der Experte, der mehr auf die Methoden vertraut"traditionell'.

"Die größte Hürde, die wir haben, wenn es darum geht, eine Sprache zu sprechen, die nicht unsere ist, ist die Mangel an Vertrauen. Wenn man weiterkommen will, ist das Erste eine Chance nutzen, um mit dem Sprechen zu beginnen, denn Übung ist, wie bei allen Fähigkeiten, das, was die notwendige Kompetenz verleiht. In Bezug auf den Kontext glaube ich, dass das völlige Eintauchen der schnellste Weg ist, eine Sprache zu beherrschen: ins Ausland einzutauchen, zu lesen, Radio zu hören oder Fernsehsendungen zu sehen und mit Einheimischen interagieren ermöglicht es Ihnen, Kommunikationsfähigkeiten schneller zu entwickeln. Eine andere Sache ist Konzentriere dich nicht zu sehr auf die Grammatik zu Beginn des Lernens, aber es wäre immer gut, jemanden zu haben, der es kann richtig Aussprache und Grammatik (in diesen Fällen sind Sprachkurse die beste Lösung). Üben Die Fähigkeit, Gespräche in kurzer Zeit zu führen, kann perfektioniert werden ", schließt Iemmolo.

Überwinde den Mangel an Selbstvertrauen und du wirst die Sprache erobern © Foto von Dawid Zawi? A auf Unsplash

Video: BTS STORYLINE SUMMARY + EXPLANATION. TIMELINE & THEORIES (April 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar