Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

Afrika auf Drohnenflug: Eine Ode an die natürliche Schönheit aus der Vogelperspektive

"Der einzige Mann, den ich beneide, ist der, der noch nicht in Afrika war", sagte der Musiker und Komponist Richard Mullin. Dies ist das Zitat, das dem Video des südafrikanischen Filmregisseurs und Fotografen Naude Heunis beiliegt. Sein Video ist die Hommage an Drei Jahre lang gedrehtauf die extreme, schöne und natürliche Schönheit des Kontinents. Es wird dich kosten, dein Lächeln zu verlieren.

Sonnenaufgang in Südafrika © @naudewashere Instagram

Die Überquerung des Okavango-Deltas in Botswana, die Überquerung des Sossusvlei (einer Salzwüste in der zentralen Namib-Wüste, im Namib-Naukluft-Nationalpark in Namibia) oder die Modernität von Kapstadt sind nur einige der Flugzeuge mit Drohnenblick, die wir sehen gibt der südafrikanische Fotograf Naude Heunis.

"Eine Drohne durch Afrika", ein Live-Video von Naudewashere © D.R.

Herzenssurfer Naude Heunis filmt die Tierwelt in diesem Video. Für das Shooting verwendete er: DJI Inspire 1 - Zenmuse X5, DJI Phantom 4, DJI Phantom 2 mit GoPro und DJI Phantom 2 mit GoPro 4. "Ich denke, dass Afrika etwas ist, das die Menschen mindestens einmal im Leben erleben sollten", sagt er in der Beschreibung Ihres Videos. Sie können ihn auf seiner Facebook-, Vimeo- und Instagram-Seite verfolgen.

Eine Drohne durch Afrika von naudewashere auf Vimeo.

Lassen Sie Ihren Kommentar